Sie interessieren sich für:

Neben der Medizin, der Psychotherapie und der Psychologie ist die Lebensberatung ein wichtiger Teil der Gesundheitsvorsorge und als vierte Säule der österreichischen Gesundheitsförderung verankert. Sie ist ein wesentlicher Beitrag zur Erweiterung der sozialen Kompetenz und zur Steigerung des seelischen, körperlichen und sozialen Wohlbefindens.

Als diplomierte/r LebensberaterIn bzw. Psychologische/r BeraterIn können Sie Personen, Paare, Familien und Gruppen in folgenden Bereichen bei der Verbesserung ihrer Lebensqualität eine Hilfestellung geben!

  • Krisenberatung
  • Persönlichkeitsberatung
  • Kommunikationsberatung
  • Paar- und Familienberatung
  • Sexualberatung
  • Berufs- und Karriereberatung
  • Stress- und Burnout-Prophylaxe
  • Coaching und Supervision
  • Mediation
  • Staatliche Zertifizierung

     Wenn auch Sie Menschen mit ein Stück auf ihrem Lebensweg – in verschiedenen privaten und beruflichen Problem-, Konflikt- und Entscheidungssituationen begleiten möchten, dann ist der staatliche zertifizierte Diplomlehrgang für Lebens- und Sozialberatung (Psychologische Beratung) Lehrgangsnummer ZA-LSB 295.0/2015, genau die richtige Ausbildung für Sie!

  • Lehrgangsdauer

     Der gesamte Lehrgang dauert 5 Semester und umfasst 584 Unterrichtseinheiten. Die Kurseinheiten sind berufsbegleitend ausgelegt und finden ein bis zwei Mal im Monat jeweils Freitag und Samstag in Wiener Neustadt statt.

Nächster Lehrgangsstart: März 2020!

Dieser Lehrgang richtet sich an Lebens- und SozialberaterInnen, die supervisorisch tätig sein wollen und ihr Wissen und ihre Erfahrung an angehende Auszubildende in Form von Supervision weitergeben möchten. (gesetzlich geregelt lt. BGBL II, 112. Verordnung vom 14.3.2006) Um als SupervisorIn tätig zu sein, benötigen sie eine aufrechte Gewerbeberechtigung, sowie den Nachweis über mindestens 100 Stunden zusätzlicher Qualifikation, welche sie mit diesem Lehrgang erlangen. Nach positiver Absolvierung können sie sich auf der WKO ExpertInnenliste für Supervision registrieren lassen.

Nächster Lehrgangsstart:  14.02.2020

Dieser Lehrgang richtet sich an Lebens- und SozialberaterInnen, die Personen bei streßbedingten Situationen beraten und Unternehmen gezielt bei streßrelevanten Themen begleiten möchten (gesetzlich geregelt lt. BGBl II, 112.VO vom 14.03.2006). Der Lehrgang berechtigt zur Eintragung zur ExpertInnenliste der WKO für Streßmanagement und Burnout-Prävention.

Nächster Lehrgangsstart: Herbst 2020

Kommunikation ist ein bestimmendes Element für den Umgang mit Mitmenschen aber auch mit uns selbst. Wie diese Kommunikation verläuft ist entscheidend für unseren beruflichen Erfolg, unsere zwischenmenschlichen Beziehungen, unsere Gesundheit, unsere finanzielle Situation und das höchstpersönliche Wachstum im Leben.

 

Die im Neuro-Linguistischen-Programmieren (NLP) verwendeten Methoden und Zugänge eröffnen neue Perspektiven zur Veränderung unbewusster Verhaltensmuster. Sie ermöglichen zielgerichtete Entwicklung der eigenen Persönlichkeit und stellen in der professionellen Beratung von Personen einen umfassenden Werkzeugkasten für punktgenaue Interventionen zur Verfügung.

 

Im NLP-Practitioner werden Ihnen Grundlagen und Methoden des NLP vermittelt. Sie lernen und üben Techniken wie zB.: Metamodell der Sprache, Timeline, Ankertechniken, Arbeit mit Glaubenssätzen, Strategie- und Zielarbeit und viele mehr.

 

Ausbildungsstart: März 2020

 Wir freuen uns, Sie in der Bahngasse 3 in Wiener Neustadt begrüßen zu dürfen!